O B B

Günter Oberstebrink-Bockholt

Rechtsanwalt und Notar a. D.

Aufgrund seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt und Notar a. D. fällt Herr Oberstebrink-Bockholt die Gestaltung von Verträgen leicht. Das Beratungsgebiet umfaßt dabei vertragliche Standardentwürfe mit Schwergewicht für den Mittelstand einschließlich der erforderlichen Geschäftsbedingungen unter Weglassung der Fehler im Kleingedruckten. Schwerpunkt der vertraglichen Tätigkeit ist dabei, die Wunschvorstellungen des Vertragspartners möglichst lückenlos und “wasserdicht” zu verfassen.

Durch das besondere Interesse an der Beschaffung von Joint-Venture-Kapital kombiniert mit versicherungsrechtlichen Lösungen hat sich Herr Oberstebrink-Bockholt auf dem Gebiet von Finanzierungen für erneuerbare Energien, Beschaffung von Equity (Eigenkapital), sowie seine Kontakte zum Londoner Kapitalmarkt und den USA in einschlägigen Kreisen einen Namen gemacht.

Seit Jahren hat Herr Rechtsanwalt Oberstebrink-Bockholt als weitere Spezialität bei der Bildung von Einkaufsgemeinschaften für wertvolle alte Gemälde wiederholt Pate gestanden und dabei insbesondere die umfassenden Auflagen und Bedingungen für solche Spezialitäten vertraglich erfaßt und damit den Vertragspartnern bei der Abwicklung das Gefühl von Sicherheit gegeben.